Alle Beiträge von Friedrich

Idee und Umsetzung

In meiner Ausbildung zum Augenoptiker hatte ich auch Gelegenheit neben der Analogfotografie die Polaroidtechnik kennen zu lernen.

Vor ca. 7 Jahren begann ich mich wieder für diese Technik zu Interessieren und begann diverse Cameras und Zubehör zu sammeln.  Die kurze Zeit später neu auf dem Markt entstehende
Firma Impossible lieferte dann ab Anfang 2010 Filme für die SX 70 die mir aber für meine geplanten Ideen bei 8 Stck. in der Packung zu teuer waren, und auch nur in das eine Modell passten.

Ich begann in Auktionen das nötige Filmmaterial für einige Cameras
zu ersteigern, u.a. für die Polariod Land 95 den Rollfilm aus USA.
Einfach macht es hier Fuji, wenn man deren Cameras besitzt, hier gibt es noch einen größeren Markt von frischen Filmmaterial.
Für Polaroidcameras werden nur noch abgelaufene Filme
angeboten, die dann nach dem Fotografieren ihren besonderes
Reiz in der Gestaltung der Aufnahmen presentieren.
Für die Lagerung dieses Filmmaterials mußte das
Gemüsefach herhalten.
Zur Zeit wird fotografiert und verwandelt um die Ergebnisse
demnächst in einer Ausstellung zu presentieren.